Gebrannte Mandeln

Besonders im Winter lieben wir es gebrannte Mandeln zu machen. Bei selbstgemachten kann sich aussuchen wie süß sie werden sollen. Die ganze Familie isst sie sehr gerne.

Heute stelle ich euch mein Rezept dafür vor:

1 Packung ganze Mandeln (á 200 g)

200 g Zucker

120 ml Wasser

1 Päckchen Vanillezucker

2-3 TL Zimt

Wasser, Mandeln, Zimt und Zucker im Topf  aufkochen. Die Mischung dabei gelegentlich umrühren und so lange kochen, bis kein Wasser mehr im Topf ist.

Nun immer schön kräftig weiter rühren, damit die Zuckermasse gleichmäßig auf den Mandeln verteilt wird.

Dann die Temperatur auf ein mittlere Stufe stellen und solange rühren, bis die Mandel etwas glänzen. Dabei ist zu beachten, dass Zuckermasse  nach dem schmelzen wieder fest wird und dann noch einmal schmilzt. Beim zweiten schmelzen ist genau der richtige Zeitpunkt um den Topf vom Herd zu nehmen, nachdem noch einmal kräftig umgerührt wurde. Zwischendurch kann ein leichtes knacken zu hören sein, dass ist aber nicht schlimm.

Dann die Mandeln auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt wurde,  schütten. Zum Schluss die Mandeln mit einer Gabel verteilen und abkühlen lassen.

Ich mache sie meistens Abends, dann sind sie nämlich am nächsten Morgen direkt fertig und man muss nicht ständig gucken, wann man sie nun endlich essen kann. Da sie so schnell aufgefuttert werden und auch etwas Arbeit erfordern, mache ich meist das Doppelte des Rezeptes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s