Ausflug mit der Familie

In den Oserferien waren wir für eine Woche zu Besuch bei meiner Familie, meine jüngeren Schwestern hatten Geburtstag und meinen zweimonatigen Neffen hatte ich noch nicht life gesehen.

Es wa schön Zeit mit der Familie und alten Freunden zu verbringen.

Wir waren währenddessen auch etwas unterwegs um ein paar schöne Dinge zu unternehmen. Ein Besuch im Bad Krozinger Kurpark steht immer ganz oben auf der Liste, zum Spazieren gehen, Schach spielen oder für den Schiffsspielplatz (von dem ich leider kein Foto habe).


Abnehmen und fitter werden at home

Seit Februrar treibe ich mehr oder weniger regelmäßig Sport, 2-3 mal in der Woche schaffe ich immer.

In den Osterferien habe ich es sogar geschafft 2 mal eine Fahrradtour zu machen. Die erste Fahrradtour war die Beste, 17 km habe ich geschafft.Beim zweiten Mal musste ich nach 7,5 km wieder aufgeben, da ich am Vortag Sport mit einer Fitnessdvd gemacht habe und schon beim Aufstehen ein Ziehen in den Oberschenkeln hatte. 

Als wir mit der Family schwimmen war, konnte ich auch 20 Bahnen einlegen.

Aber meistens bleibe ich bei meinen Fitnessdvds. Hier habe ich echt viele verschiedene ausprobiert, auf Empfehlung von Pia habe ich auch mehrere  DVDs von Jillian Michaels ausprobiert und bin begeistert. Sie eignen sich sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene.

Man benötigt lediglich eine Matte und Hanteln (oder kleine Wasserflaschen, am besten Vittel oder so die haben nämlich 0,75 und nicht nur 0,5). Mit Turnschuhen sind viele Übungen für die Gelenke besser.

Wenn mir nach Abwechslung ist schiebe ich eine Runde Blogilates ein. Hier ähnlen viele Übungen oder es sind die Gleichen wie bei Jillian Michaels. Hier gibt es einwn Beginner Kalender. Für die Fortgeschrittenen kann man sich in den Newsletter einzragen und bekommt dann den monatlichen Kalender zugesendet.

Was ich nicht so gut finde, ist die Einteilung. Jeden Tag eine halbe Stunde ist mir zu viel, ich absolviere lieber eine ganze Stunde alle 2 Tage.

Aber das Buch von Cassey Ho über Blogilates finde ich super, es beinhaltet verschiedene Workouts zu den 4 Jahreszeiten mit Rezepten mit regionalen Zutaten. Im Buch wird empfohlen, jenseits der Übungen einmal in der Woche zusätzlich Cardiotraining zu machen.

Hier setzt Jillian Michaels mehr an.

Grundsätzlich fühle ich mich fitter und kann mehr Fortgeschrittenenübungen durchführen. Beim gewicht zwigen sich bisher leider nicht so schnelle bzw. große Ergebnisse.

Deshalb habe ich meine Ernäheung noch mal angesehen und versuche hier noch mehr zu verbessern. Einen Bericht dazu wird noch folgen.

Hat jemand vielleicht noch gute Tipps?

Wenn jemand auch versucht fitter zu werden, wie sind eure Erfahrungen?

Besuch im Tierpark Olderdissen

Ein Besuch im Tierpark Olderdissen lohnt sich immer. Man kann mit der ganzen Familie durch den Park schlendern, Tiere füttern und dabei etwas über sie lernen.

Tierfutter würde ich immer am Anfang holen. Das verpackte gibt es wenn man sich nach rechts vom Café richtet und dort nicht den „steilen“ Weg nimmt. Wir holen es da und gehen zurück und nehmen dann den „steileren“.

Für Kinder ist es super, da es auch mehrere Spielstationen gibt. Zudem gibt es ein Café und einen Kiosk bei dem man nach dem Spaziergang gemütlich zusammen sitzen kann, während die Kinder auf dem Spielplatz toben oder im kleinen Toberaum sind. Ein Mini-Karussell gibt es auch.

Der Eintritt ist kostenfrei. Über den Kauf eines Parktickets (2€) wird der Park unterstützt.


Welcome back to Stars Hollow

Ich bin ein wahnsinnig großer Fan der Gilmore Girls und gucke die immer noch jeden Sonntag an, auch wenn ich alle Folgen schon zillionen Mal gesehen habe.

Kein Wunder das ich mich riesig darüber freute, dass neue Folgen raus kommen sollten und das auch noch in Filmlänge. Letzten Freitag eröffnete ich  einen Account bei Netflix, yeah der erste Monat ist auch noch kostenlos und startete den ersten Teil.

An dieser Stelle wird gespoilert, nur weiterlesen, wenn man die 4 Teile bereits gesehen hat. „Welcome back to Stars Hollow“ weiterlesen